Birgit Schönharting

Birgit Schönharting ist Physiotherapeutin in Taunusstein und immer wieder in Hilfsprojekten der Dritten Welt tätig. Sie hat in Entwicklungs- und Krisenländern vielfach sehr viel persönliche und dringend notwendige Hilfe geleistet.

Nach Abitur und Physiotherapieausbildung hat Birgit Schönharting sich zum Master of Advanced Studies (MAS) für Sportphysiotherapie mit den Schwerpunkten Orthopädie/ Chirurgie und Sportphysiotherapie ausbilden lassen. Sie ist in Rehazentren, Praxen und Sportvereinen in Deutschland und als Gastdozentin am College of Medicine in Blantyre beim ersten Bachelor-Studiengang für Physiotherapie in Malawi tätig gewesen.

Ihr mitfühlendes und hilfsbereites Wesen gepaart mit großem Engagement und viel Initiative hat sie immer wieder in Dritte-Welt-Länder geführt, wo sie in Hilfsprojekten bei der medizinischen Versorgung Kranker mitgewirkt hat. So hat sie in Tansania 2002 und 2007, auf den Komoren 2007, in Kamerun 2007, Malawi 2011, Papua-Neuguinea 2013 und Jordanien an der syrischen Grenze 2015 selbst geholfen und Physiotherapeuten ausgebildet. Auch hat sie selbst Hilfsprojekte angestoßen.

Birgit Schönharting betreibt ein Fundraising-Projekt, dessen Einnahmen ohne Verwaltungskosten dem Bau einer Secondary School in der Region Iringa/ Tansania zugute kommen (www.twende-shuleni.org und http://betterplace.org/p26568).

Zum Bericht von Birgit Schönharting über ihre Arbeit in einem Krankenhaus und einem der größten Flüchtlingscamps in Jordanien an der Syrischen Grenze hier.

Verweise