Nichtsteroidale Antirheumatika

Definition

Nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR) sind Medikamente mit einer antientzündlichen und antirheumatischen Wirkung, die nicht aus der Substanzklasse der Kortisonpräparate (wie Prednisolon oder Dexamethason) stammen. Sie werden oft auch als nichtsteroidale Antiphlogistika oder nichtsteroidale antientzündliche Medikamente (drugs) (NSAID) bezeichnet.

Einteilung

NSAR hemmen die Cyclooxigenasen 1 und 2:

Selektive COX-2-Hemmer sind die Coxibe.


Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!


Verweise

Medikamente