Neuste Beiträge

Hyperhomocysteinämie

Hyperhomocysteinämie bedeutet erhöter Spiegel an Homocystein im Blut. Sie ist mit einem erhöhten Risiko von Thrombosen, Embolien, Herzinfarkt und Schlaganfall verbunden. Homocystein ist
Weiterlesen

Hypoglykämie

Hypoglykämie bedeutet Unterzuckerung. Die Konzentration von Glukose (Traubenzucker) im Blut unterschreitet einen festgelegten unteren Grenzwert. Definition Der Blutzucker-Normbereich liegt zwischen (nüchtern) 3,9 und
Weiterlesen

Menopause

Menopause bedeutet Pausierung der Monatsblutungen. Sie markiert die Zeit der Umstellung des Hormonhaushalts durch Nachlassen der körpereigenen Produktion von Östrogenen und Progesteron in
Weiterlesen

Typ-1-Hypertriglyceridämie

Die Typ-1-Hypertriglyceridämie ist eine in der Regel genetisch bedingte Fettstoffwechselstörung, bei der bereits im Neugeborenen- und Kleinkindalter eine starke Konzentrationserhöhung der Chylomikronen im
Weiterlesen

Chylomikronämie

Die Chylomikronämie ist eine starke Erhöhung der Neutralfette im Blut (Hypertriglyceridämie), die bei starker Ausprägung mit einer Trübung des Blutplasmas einher geht. Wenn
Weiterlesen

Immuntherapie von Krebs

Die Immuntherapie von Krebs ergänzt das Therapiespektrum der Tumorbehandlung ganz wesentlich. Sie beinhaltet die therapeutische Beeinflussung von „immune checkpoints“, die Behandlung mit chimären
Weiterlesen

Immunsystem und Krebs

Immunsystem und Krebs ist ein aktuelles und hochinteressantes Kapitel der Forschung, das bereits zu neuen Therapieansätzen der Krebsbekämpfung (Immuntherapie) geführt hat. Hier werden
Weiterlesen

PCSK9-Hemmer

PCSK9-Hemmer sind ein neues Therapieprinzip zur Senkung stark erhöhter Cholesterinwerte im Blut. Sie vermindern das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall deutlich und kommen
Weiterlesen